100 Jahre SP Konolfingen

4ter Filmabend

Liebe Mitglieder, Sympis und alle andern Zugewandten

Änderung der Referentin am 11.11.22

Tamara muss kurzfristig an der ARENA des Schweizer Fernsehens teilnehmen und steht uns daher am nächsten Freitag nicht zur Verfügung. 

Als neue Referentin konnten wir unsere SP-Grossrätin Karin Berger-Sturm aus Grosshöchstetten gewinnen. Herzlichen Dank für das kurzfristige Übernehmen des Referats!!

Ab 19.30:

Karin wird aus ihrer Sicht und Rolle einen Input zum Thema Migration machen. Er steht in engem Zusammenhang mit dem gezeigten Film. Karin ist Mitglied der sicherheitspolitischen Kommission im Grossen Rat. Was passiert im Kanton Bern? Wie ist die Sicht der SP-Fraktion? Was sollten wir tun? Um Fragen und lebhafte Diskussion wird gebeten...! 


Der Abend mit dem Film 972 Breaktowns war sehr gut besucht.

Die Feedbacks der Besuchenden waren sehr positiv. Was haben wir gelacht.

Sehr gerne laden wir alle ein zur Fortsetzung unseres Jubiläums. 

Es geht weiter mit dem nächsten Filmabend am

Freitag, 11. November 

Die Bar ist ab 19 Uhr offen und lädt ein zum Sein, Geniessen und Diskutieren. 

20:30 Midnight Traveler (Afghanistan 2019)

Keine leichte Kost und doch die Realität Hunderttausender. Die Familie des Filmemachers dokumentiert ihre Flucht aus Afghanistan drei Jahre mit dem Handy. Trotz unglaublichen Widrigkeiten verlieren die Eltern der 6- und 11jährigen Töchter nie das Menschsein aus den Augen.

Sagt es weiter und nehmt möglichst viele Leute mit in die einmalige Ambiance des Dampfbahn Depots.

Es grüsst herzlich

Vorstand SP Konolfingen

3ter Filmabend

Liebe Mitglieder und Sympis

Auch der Abend mit dem italienischen Film war sehr gut besucht. Die Feedbacks der verschiedensten Besuchenden waren durchwegs positiv, was uns erneut Schub verleiht! Sehr gerne laden wir alle ein zur Fortsetzung unseres Jubiläums. Es geht weiter mit dem nächsten Filmabend am

Samstag, 17. September 

Der Verein Dampfbahn Bern bietet Führungen im Depot an,

Start ab 17.00 und nach Bedarf.

Nehmt die Gelegenheit wahr, die absolut interessanten Geschichten hinter den schweren Eisenkolossen zu erfahren! https://dbb.ch

Die Bar ist offen ab 19 Uhr und lädt ein zum Sein, Geniessen und Diskutieren. 

20.30 Uhr: 972 Breakdowns (Deutschland 2020)
Der wahnwitzigste Roadtrip aller Zeiten: drei Frauen und zwei Männer aus Deutschland, Zypern und Georgien, alles Künstler:innen, reisen mit vier URAL – Motorrädern auf dem Landweg von Halle/D nach New York - «immer ein Stückchen weiter bis zum nächsten Breakdown»…. 

Sagt es weiter und nehmt möglichst viele Leute mit in die einmalige Ambiance des Dampfbahn Depots.

Es grüsst herzlich

Vorstand SP Konolfingen

Mi. 17. August ab 19:00 Filmabend

Wir feiern 100 Jahre SP Konolfingen und das Jahr der Begegnungen in Konolfingen! Wir laden dich zu einem weiteren spannenden Filmabend mit sozialkritischen, versonnenen, liebenswerten, realitätsnahen, politisch aktuellen und schrägen Filmen ein – ganz im Geist des politischen Gedankenguts der SP – für alle statt für wenige!

Der Eintritt für die Kinovorführung ist frei, die Filme im August und September starten je um 20.30. Ab 19.00 ist Türöffnung, auf eigene Kosten können Getränke konsumiert werden. Freiwillige Kollekte.

Gli anni piu belli (Italien 2020)
Das Leben von vier Menschen führt aus dem Rom der 80er Jahre bis ins Heute. Hoffnungen, Enttäuschungen, Träume und natürlich die unvermeidliche AMORE zeigen das Italien der letzten 40 Jahre. Facettenreiche Geschichten, bei denen der Funke rüber springt mit tollem Soundtrack.

Schon ist die erste Filmnacht vorbei. Schade. Weitere folgen :-)

Es war ein schöner Anlass, welchen wir zur 100 Jahrefeier der SP Konolfingen, organisieren durften. Wir konnten zahlreiche Besucher aus Konolfingen und der Region, bei einem Apéro begrüssen. Vielen Dank für euren Besuch und die Gastgeschenke. 

Herzlichen Dank an die GastrednernInnen:

  • Maya Weber Hadorn, Präsidentin SP Regionalverband Bern-Mittelland

  • Daniela Lehmann, Koordinatorin Verkehrspolitik SEV

welche einen Rück- und Ausblick der SP Konolfingen machten.

  • Christoph Ammann Regierungsrat

Das heutige Welt- und Kantonsgeschehen, wurde uns durch Christoph Ammann vor Augen geführt.

Eines wissen wir genau, es braucht die SP als Gegenpol in der Gemeinde-Kantons- Land- und Welltpolitik.

Wir konnten auch Hedi und Erwin Gugger als Pressestar begrüssen. Den Zeitungsbericht dazu findet ihr HIER

Jetzt konnten wir uns gemütlich zurücklehnen und den Film geniessen.

Fr. 24.06.2022 / 20:30 Conducta (Kuba, OV)

Wir laden alle herzlich zu diesem Filmabend ein

Gastwirtschaft und Rahmenprogramm ab 19:00

ca. 19:15 Begrüssung und Ansprache durch die Gemeinderätin Ursula Steffen

ca. 19:40 Ansprache und Rückblik von Frau Daniela Lehmann, Koordinatorin Verkehrspolitik SEV, aus Sicht der Gewerkschaft SEV 

ca. 20:00 Begrüssen wir unseren Regierungsrat Christoph Ammann

im Anschluss sehen wir uns den Film Conducta (Kuba, OV) an und geniessen den gemensamen Abend

Conducta (Kuba 2014)
Ein Bild der kubanischen Gesellschaft anhand der Geschichte von charmanten schlitzohrigen Jugendlichen und ihrer Lehrerin. Auflehnung gegen Bürokratie, Einfallsreichtum, Geniessen der schönen Lebensmomente und echte Zuneigung beeindrucken die Zuschauenden.

Kinonächte mit Dampf und Köpfchen

Wir feiern 100 Jahre SP Konolfingen und das Jahr der Begegnungen in Konolfingen! Wir laden dich ein zu einem spannenden Film Jahr mit sozialkritischen, versonnenen, liebenswerten, realitätsnahen, politisch aktuellen und schrägen Filmen – ganz im Geist des politischen Gedankenguts der SP – für alle statt für wenige! Der Eintritt für die Kinovorführung ist frei, die Filme im Juni, August und September starten je um 20.30. Ab 19.00 ist Türöffnung, auf eigene Kosten können Getränke konsumiert werden.

 

Conducta (Kuba 2014)
Ein Bild der kubanischen Gesellschaft anhand der Geschichte von charmanten schlitzohrigen Jugendlichen und ihrer Lehrerin. Auflehnung gegen Bürokratie, Einfallsreichtum, Geniessen der schönen Lebensmomente und echte Zuneigung beeindrucken die Zuschauenden.

Gli anni piu belli (Italien 2020)
Das Leben von vier Menschen führt aus dem Rom der 80er Jahre bis ins Heute. Hoffnungen, Enttäuschungen, Träume und natürlich die unvermeidliche AMORE zeigen das Italien der letzten 40 Jahre. Facettenreiche Geschichten, bei denen der Funke rüber springt mit tollem Soundtrack.

972 Breakdowns (Deutschland 2021)
Der wahnwitzigste Roadtrip aller Zeiten: drei Frauen und zwei Männer aus Deutschland, Zypern und Georgien, alles Künstler:innen, reisen mit vier URAL – Motorrädern auf dem Landweg von Halle/D nach New York - «immer ein Stückchen weiter bis zum nächsten Breakdown»….

Midnight Traveler (Afghanistan 2019)
Keine leichte Kost und doch die Realität Hunderttausender.  Die Familie des Filmemachers dokumentiert ihre Flucht aus Afghanistan drei Jahre mit dem Handy. Trotz unglaublichen Widrigkeiten verlieren die Eltern der 6- und 11jährigen Töchter nie das Menschsein aus den Augen.

100 Jahre sind genug? NEIN, wir wollen weitermachen.

2022 wird die Sektion Konolfingen 100 Jahre alt

Wir möchten unbedingt MIT DIR feiern!

Hilf uns, unseren Wunsch nach einer vielfältigen, lebendigen und erfolgreichen SP weiterhin realisieren zu können – nur so können wir wirklich feiern. Du musst die Internationale nicht vorsingen können und brauchst kein Parteimitglied zu sein, doch

• Du sympathisierst bereits heute grösstenteils mit den Anliegen der SP in unserem Dorf: zentrale Schulraumplanung, sichere Schul- und Verkehrswege, Tempo 30, Lebensqualität, die allen Generationen gerecht wird, Umwelt- und Energiefragen

• Du interessierst dich dafür, wie Anliegen sozialer und gerechter Politik in unsere Gemeinde eingebracht und umgesetzt werden können

• Du willst politische Verantwortung übernehmen und engagierst dich in der Ortspartei

Am 1. August 1922 wurde unsere Ortspartei gegründet – aus einer klassischen Arbeiterschaft heraus. Da sich ein Eisenbahnknotenpunkt 1933 zur späteren Gemeinde Konolfingen entwickelte, bestanden die Gründungsmitglieder vor allem aus Eisenbähnlern und einigen Arbeitern aus der «Siedi». Sie hatten kleine Löhne und erfuhren am eigenen Leib, was es hiess, für die Rechte der Arbeiterinnen und Arbeiter zu kämpfen. Als politische Organisation verfolgten sie zusammen das grosse Ziel, die Lebensbedingungen der weniger verdienenden Bevölkerung zu verbessern. Die Existenz bedrohenden Zeiten des ersten Weltkriegs und der Generalstreik lagen erst vier Jahre zurück.

Bereits im 1930 engagierte sich die SP Konolfingen gegen die 20 Millionen für die zu beschaffenden Kriegsflugzeuge oder 1948 für den Bau des Sekundarschulhauses. Legendär sind die SP Amtsverbandsfeste im Howald. In den Jahren 1958 – 1962 stellte die SP sagenhafte vier Gemeinderäte, die wachsende Arbeiterschaft der Alpenmilchgesellschaft sowie die Eisenbähnler sorgten für diesen Wahlerfolg. In Konolfingen wohnen heute Menschen mit den unterschiedlichsten Berufen und Bedürfnissen.

Auch heute noch setzt sich die SP für diese ein!

Die Sozialdemokratische Partei Konolfingen sucht engagierte Frauen und Männer, die sich nicht scheuen, sich in einer ländlich geprägten und doch zum Dunstkreis der Agglomeration gehörenden Dorf lustvoll und pragmatisch für das Gemeinwohl einzustehen. Wir suchen DICH, um weiterhin eine Politik «für alle, statt für wenige» zu verfolgen. Du darfst dich unverbindlich ab sofort bei untenstehenden Kontaktdaten melden. Wir freuen uns sehr auf DICH!

Kontakt